Schweizer Niederlaufhund steht auf der Wiese
Hunderassen

Schweizer Niederlaufhund

Dieses ausgeglichene Kerlchen gibt es gleich in vier verschiedenen Variationen. Diese vier Typen unterscheiden seine Fellfarbe und dessen Form. Aber in anderer Hinsicht unterscheiden sich die vier Varianten kaum voneinander. Der Schweizer Niederlaufhund ersetzte um […]

Catahoula Bulldog steht auf der Wiese
Hunderassen

Catahoula Bulldog

Dieses freundliche Kraftpaket bekommen wir hier in Europa leider nur sehr selten zu Gesicht. Der „Catahoula Bulldog“ kommt überwiegend in seinem Heimatland den USA vor, wo er seit Ende des 19. Jahrhunderts als wertvoller Farmgehilfe […]

Hund bellt am Zaun
Hundeerziehung

Eindringling gesichtet! – Mein Hund bellt am Zaun

Ein bisschen Bellen am Gartenzaun ist bei Hunden völlig normal.

Aber dieses Verhalten kann auch schnell zum Problem werden.
Hunde sind territoriale Tiere. Wenn wir als Besitzer nicht einspringen, um unser Revier zu verteidigen, übernimmt unser Hund diese Rolle.

Zum Glück gibt es viele Ansätze, wie du dieses Verhalten korrigieren kannst. Am Ende sollte dabei immer ein alternatives Verhalten stehen, dass du von deinem Hund wünschst.

So füllst du die Lücke, die das Bellen am Zaun hinterlässt. Dein Hund lässt sich dadurch einfacher auf die Änderung ein. […]

Schafpudel im Wald
Hunderassen

Schafpudel

Dieses zottelige Bübchen hat im Gegensatz zu seinem Namen eigentlich gar nicht direkt etwas mit einem Pudel zu tun. Es wird zwar eine Verwandtschaft vermutet, bestätigt wurde dies jedoch nie. Dafür hat er aber sehr […]

Südrussischer Owtscharka - Südrussischer Schäferhund beim Sonnenuntergang
Hunderassen

Südrussischer Owtscharka

Dieser wuschelige Vierbeiner ist Beschützer mit Leib und Seele. Es gibt nicht viele Hunde, welche sich so explizit und mit vollem Einsatz dem Bewachen seiner Herde hingeben. Ein begnadeter Wächter auf der Weide, zu Hause […]

Hund macht sein Geschäft und hat Durchfall
Hundegesundheit

Kokzidien beim Hund – betrifft meistens Junghunde

Kokzidien sind winzige Einzeller und löse Kokzidiose aus.

Sie können sich bei jungen oder schwachen Hunden explosionsartig vermehren.

Im Darm graben sie sich in die Darmschleimhaut ein. Dadurch wird die Verdauung schwer gestört. In der Folge zeigt sich wässriger Durchfall. Auch etwas Blut ist möglich.

Kokzidiose kann für Welpen und schwache Hunde gefährlich sein. Der Befall wird vom Tierarzt diagnostiziert und behandelt. Wirksame Medikamente sind Antibiotika und Antiprotozoika. […]