Krallenschere für den Hund – Kaufratgeber [2020]

Krallenschere zum Krallenschneiden

Alle liebenden Hundehalter wissen von ihrer Pflicht, ihrem Schatz regelmäßig die Krallen kürzen zu müssen. Einige gehen mit dieser Aufgabe zum Tierarzt des Vertrauens.

Andere hingegen übernehmen diese verantwortungsvolle Aufgabe selbst. Dies erfordert jedoch eine große Menge Vorsicht und Gefühl, andernfalls könnte dem Liebling ziemlich weh getan werden.

Wird der Schnitt zu weit hinten angesetzt, könnten die empfindlichen Äderchen verletzt werden und der Hund blutet. Und das ist keine angenehme Erfahrung für unsere besten Freunde.

Und hiermit stellt sich auch schon gleich die nächste Frage: „Welche Krallenschere solltest Du verwenden, wenn Du Deinem Liebling tatsächlich selbst die Krallen kürzen möchtest?“

Krallenschere für Hunde, Katzen und Kleintiere von pettle

Krallenschere für Hunde - Krallenzange + Krallenfeile + Krallenpflege E-Book I 100% splitterfrei...
  • ✂【Splitterfreie Krallenpflege】 Die Krallenpflege deines Vierbeiners ist ab jetzt einfach sicher: Durch präzise schneidende Edelstahlklingen, SafetyGuard...
  • ✔【Langlebig】 Umständliche Krallenpflege im Tiersalon? Nicht mit uns! Hochwertiger Edelstahl & eine stabil verarbeitete Krallenschere begleiten dich...
  • ★【große & mittlere Hunde】 Unsere Hunde-Krallenzange in Größe L für große oder mittlere Fellnasen. Für einen sicheren Griff und perfekte...
  • ✱【Tierarztempfehlung】 Unsere Krallenpflegesets werden von Tierärzten empfohlen. Zum Lieferumfang gehören der Krallenschneider für Hunde, die passende...
  • ❤【Zufriedenheitsgarantie】 100 % zufrieden, sonst Geld zurück: Teste deine neue Krallenschere 30 Tage lang ausgiebig. Bist du nicht zufrieden, erstatten...

Nie wieder splitternde Krallen beim Schneiden! Das verspricht diese Krallenschere der Firma pettle. Durch hochwertigen Edelstahl punktet sie weiterhin in ihrer Verarbeitung und hält über viele Jahre.

Diese Schere eignet sich ganz besonders für mittlere bis große Hunde, beispielsweise für die Rassen Beagle, Boxer, Bulldogge, Dalmatiner, Deutscher Schäferhund, Golden Retriever, Labrador Retriever, Pudel, Rottweiler, Schnauzer und Spaniel.

Auch von Tierärzten wird dieses Produkt empfohlen. Zusätzlich zur Krallenschere liegt auch noch die passende Feile bei, mit welcher die Krallen nach dem Schneiden noch optimal nachbehandelt werden können. Ebenso ein umfangreiches Handbuch, in welchem die Anwendung sehr präzise erklärt wird.

Das Produkt kann 30 Tage lang getestet werden. Bei Unzufriedenheit erfolgt eine 100% Geld-Zurück-Garantie, bei welcher der volle Kaufpreis zurückerstattet wird.

Die Schere wiegt etwa 141 Gramm und umfasst die Maße 23 x 13 x 1,2 cm. Da sie in 3 verschiedenen Größen erhältlich ist (L – Hunde, M – Katzen, S – Vögel- und Kleintiere) findet sie auch bei anderen Haustieren Verwendung.

Das Produkt ist sehr leicht zu reinigen und auch einfach anzuwenden. Selbst für Halter, welche sich bislang noch nicht getraut haben, die Krallen des Lieblings selbst zu kürzen.

Die Krallenschere von pettle erntet überwiegend positives Feedback von ihren Käufern. Auf ganze 4,6 von 5 Sternen kommt das Produkt bei amazon und erfreut sich großer Beliebtheit.

Die meisten Bewertungen gaben satte 5 Sterne und machen diese Schere daher zu einem echten Must-Have für diverse Hundefreunde.

Pro

  • Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • Robustheit
  • Einfache Handhabung
  • Von Tierärzten empfohlen
  • Lange Lebensdauer

Contra

  • Größenverhältnis passt nicht immer optimal zum individuellen Tier
  • Schere etwas zu klein für sehr große Hunde
  • Krallen splittern in seltenen Einzelfällen

Thunderpaws Profi Krallenschere

Profi Krallenschere von Thunderpaws mit Schutzvorrichtung, Sicherheitsverschluss und Nagelfeile –...
  • HOCHWERTIGES UND PROFESSIONELLES ZUBEHÖR - Machen Sie sich keine Sorgen mit erstklassigen Produkten. Thunderpaws Nagelknipser werden von Tierärzten und...
  • ERGONOMISCH UND BENUTZERFREUNDLICH - Rutschfeste Gummigriffe, die ergonomisch geformt sind, für einen angenehmen Griff, die für ein sicheres Nageltrimmen für...
  • ENTWICKELT MIT BLICK AUF DIE SICHERHEIT - Nagelschneiden sollte ein einfaches Erlebnis sein. Deshalb werden bei jedem Thunderpaws-Nagelknipser eine Schutzhaube...
  • SPAREN SIE SICH TIERARZTKOSTEN - Thunderpaws Nagelknipser ist die Komplettlösung für das Nagelschneiden, die mit einer Nagelfeile geliefert wird. Für den...
  • KAUF OHNE SORGEN - Jeder Thunderpaws Nagelknipser kommt mit einer lebenslangen Garantie und einer 100% 90-Tage-Geld-Zurück-Garantie. Wenn Sie irgendwelche...

Und auch dieses amerikanische Produkt wird sämtlichen Hundefreunden von großem Nutzen sein, wenn es darum geht, die „Hunde-Pediküre“ selbst vorzunehmen.

Diese Krallenschere der Firma Thunderpaws, bietet eine Schutzvorrichtung, einen Sicherheitsverschluss, eine Krallenzange und enthält zusätzlich eine Feile zur Nachbehandlung.

Sie eignet sich ganz besonders für mittelgroße bis große Hunde. Diverse Hundefriseure und Tierärzte empfehlen dieses Produkt, welches sich großer Beliebtheit erfreut.

Das Schneiden, Trimmen und Feilen wird von einigen Haustierbesitzern noch immer als sehr große Schwierigkeit betrachtet, weshalb die Krallenpflege häufig auf der Strecke bleibt. Dieses Problem gehört dank diesem tollen Produkt nun glücklicherweise der Vergangenheit an.

Die Schere wiegt etwa 90 Gramm und besitzt die Maße 21 x 8,2 x 2,2 cm. Sie ist ausschließlich in der Farbe Gelb erhältlich. Die seitlichen Gummigriffe sind rutschfest und ermöglichen eine optimale Handhabung.

Die Schere ist in 3 verschiedenen Größen erhältlich (L – Hunde, M – Katzen, S – Vögel- und Kleintiere). Daher findet sie auch bei anderen Haustieren Verwendung. Die integrierte Schutzvorrichtung bewahrt deinen Liebling vor Überschneidungen und schmerzhaftem Bluten.

Aber natürlich muss trotzdem mit der nötigen Vorsicht ans Werk gegangen werden.

Das Produkt von Thunderpaws erhält auf der Verkaufsplattform amazon überwiegend positive Bewertungen. Die meisten Kunden bewerteten das Produkt mit 5 Sternen.

So liegt die Gesamtbewertung bei stolzen 4,7 Sternen, was die Qualität des Produkts wohl bereits von selbst erklärt.

Pro

  • Beste Qualität
  • gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • Einfache Handhabung
  • Robustheit & lange Haltbarkeit

Contra

  • Ungenügender Sicherheitsverschluss
  • Unhandlichkeit

PetPäl Profi Krallenschere für Hunde & Katzen in Tiersalon Qualität

Krallenschere von PetPäl - Profi Krallenzange für Hund & Katze in Tiersalon Qualität -...
4.331 Bewertungen
Krallenschere von PetPäl - Profi Krallenzange für Hund & Katze in Tiersalon Qualität -...
  • OPTIMIERTER SCHNEIDEWINKEL FÜR DEN SCHMERZFREIEN PERFEKTEN SCHNITT - Die scharfe Edelstahl-Präzisionsklinge ermöglicht dir einen sauberen & sicheren Schnitt...
  • EINFACH & LEICHT ZU VERWENDEN - Der ergonomisch geformte Griff aus rutschfestem Gummi ermöglicht dir ein schnelles & komfortables Arbeiten für optimale...
  • DIE SICHERHEIT DEINES LIEBLINGS STEHT MIT PetPäl GANZ OBEN - Die Schutzvorrichtung mit Sicherheits-Abstandhalterung verhindert, dass die Krallen zu kurz...
  • SPARE GELD | PREMIUM QUALITÄT - Schneide die Krallen deines Lieblings selber und verzichte auf die Kosten für den Tierarzt oder Hundesalon. Überzeuge dich...
  • 100% ZUFRIEDEN ODER GELD-ZURÜCK - Deine Zufriedenheit ist garantiert! Wenn Du die Krallenschere aus irgendeinem Grund nicht absolut lieben solltest, sende...

Diese Krallenschere für Profis punktet ganz besonders durch ihren optimierten Schneidewinkel, welcher einen schmerzfreien Schnitt für Deinen Liebling bei richtiger Anwendung garantiert.

So ermöglicht die scharfe Edelstahl-Präzisionsklinge einen sauberen und glatten Schnitt, welcher kaum splitternde Enden hinterlassen wird. Diese moderne Schere wurde sowohl von Hundefriseuren, als auch von diversen Tierärzten positiv bewertet.

Der ergonomisch geformte Griff verfügt über einen rutschfesten Gummi, womit sich die Schere optimal verwenden lässt. Abrutschen ist beinah unmöglich. Denn die Sicherheit unserer besten Freunde steht bei der Firma PetPäl ganz oben. Verletzungen wären fatal.

Die Schutzvorrichtung mit Sicherheits-Abstandshalterung verhindert daher präzise, dass der Schnitt zu tief geht und dem Liebling Schmerzen zugefügt werden.

Die Krallenschere ist in den Größen L für größere Hunde und S für kleine Hunde, Katzen und Nagetiere erhältlich.

Durch die eingebaute Lock-Funktion, bleibt die Schere bei längerer Nicht-Benutzung in optimaler Position. Das Gewicht liegt bei 150 Gramm, die Maße betragen 24 x 8,8 x 1,8 cm und die Farbe ist Blau.

Wer mit dem Produkt nicht zufrieden ist, bekommt innerhalb von 60 Tagen sein Geld zurück.

Stolze 4,8 Sterne bekommt die Profi Krallenschere auf amazon und stellt daher die meisten seiner Kunden äußerst zufrieden. Die meisten Rezensionen sind sehr positiv und die meisten Käufer empfehlen dieses tolle Produkt gerne weiter.

Pro

  • Höchste Verarbeitung
  • Sicherheit des Tieres
  • Optimierter Schneidewinkel
  • Lock-Funktion
  • Sicherheits-Abstandshalterung

Contra

  • Abstandhalter verschiebt sich
  • Eingeschränkte Sicht beim Schneiden
  • Liegt durch ihr Gewicht nicht leicht in der Hand

Trixie 6285 Krallenschere

Angebot
Trixie 6285 Krallenschere, 8 cm, grau/grün
  • Aus rostfreiem Edelstahl
  • Kunststoffgriffe mit rutschfester Gummieinlage
  • Der Artikel ist farblich sortiert - eine Farbauswahl ist leider nicht möglich

Diese Schere aus rostigem Edelstahl, war im Grunde eigentlich für Katzen und Kleintiere gedacht. Darauf lässt auch schon ihre kleinere Größe schließen. Aber auch für kleinere Hunde kann sie genutzt werden.

Die abgerundete Form eignet sich prima zum Schneiden von Krallen und konzentriert sich dabei auf eine sehr schonende Kürzung. Durch ihre Form wird Absplittern verhindert, so dass die geschnittene Kralle in einer glatten Form verbleibt.

Auch die Nägel reißen auf diese Art und Weise nicht ein. Leider verfügt diese Schere über keine Schutzvorrichtung, so dass beim Kürzen sehr stark darauf geachtet werden muss, den Schnitt nicht zu weit hinten anzusetzen und das Tier zu verletzen.

Der seitliche Kunststoffgriff ermöglicht eine rutschfeste Handhabung der Krallenschere und einen sicheren Halt. Sie ist ausschließlich in der Farbe Grün erhältlich. Mit einem Gewicht von etwa 9 Gramm und den Maßen 19 x 9,4 x 9,4 cm liegt sie sehr leicht in der Hand.

Mit der richtigen Technik ist es nun ganz einfach, die Krallen des Lieblings zu stutzen.

Mit 4,6 Sternen bei amazon ist die Trixie 6285 Krallenschere eine sehr beliebte Option bei diversen Haustierbesitzern. Durch ihre Größe erzielt sie eine sehr gute Genauigkeit bei ihrer Anwendung und punktet weiterhin durch ihr gutes Preis-Leistungsverhältnis.

Auch wenn sie im Großen und Ganzen für Kleintiere und Katzen gedacht ist, gaben auch schon diverse Hundebesitzer ein tadelloses Feedback ab.

Pro

  • Genauigkeit
  • Gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • leichte Handhabung

Contra

  • Zu klein für die meisten Hunde
  • Keine Schutzvorrichtung
  • nicht allzu robust

Kaufratgeber – Worauf achten?

Was ist eine Krallenschere?

Eine Krallenschere ist ein Werkzeug, mit welchem Hunde- Katzen- und auch Nagetier Halter die Krallen ihres Haustieres selbst kürzen können, ohne mit dieser Aufgabe zum Tierarzt zu gehen.

Es gibt sie in allen möglichen Variationen, Größen, Formen und Farben. Jedes Werkzeug ist individuell mit verschiedenen Vorzügen ausgestattet. Einige sind größer, andere kleiner.

Manche (meist die etwas teureren Modelle) verfügen über sogenannte Schutzvorrichtungen, welche verhindern, dass der Schnitt zu weit hinten angesetzt und das Tier verletzt wird.

Dies kann eine ziemlich schmerzhafte Angelegenheit sein, welche unseren Liebsten natürlich erspart bleiben sollte. Außerdem sind in einigen Sets noch zusätzliche Feilen inbegriffen, so dass die Krallen im Anschluss noch schön sauber abgefeilt werden können.

Wann braucht man eine Krallenschere?

Eine Krallenschere ist vonnöten, wenn sich die Tierhalter dazu entscheiden, die Krallen ihres Tieres selbst zu schneiden und dies nicht vom Tierarzt machen zu lassen. Dafür kann es mehrere Gründe geben.

Diverse Tiere haben unglaubliche Angst vorm regelmäßigen Tierarztbesuch, zittern, schreien oder schlagen regelrecht um sich. Aus diesem Grund wollen ihnen diverse Herrchen und Frauchen einen zusätzlichen Besuch in der ungeliebten Umgebung ersparen, indem sie deren „Pediküre“ selbst vornehmen.

Dafür benötigt es die passende Krallenschere. Ein weiterer Grund besteht darin, Kosten zu sparen. Das Krallen schneiden kostet je nach Tierarzt etwa zwischen 10 und 20€. Für so manchen sehr viel Geld, was durch das Kürzen von eigener Hand gespart werden kann.

Ein weiteres Kriterium ist das Verantwortungsgefühl seinem Tier gegenüber. Zu lange Krallen sind auf Dauer sehr schmerzhaft und unangenehm. Ganz besonders Hunde, welche täglich lange Spaziergänge machen, leiden unter zu langen Krallen.

Auch wenn sich deren Krallen durch regelmäßiges Laufen um ein Minimum selbst abwetzen, ist regelmäßiges Krallen schneiden unverzichtbar.

Vorteile einer Krallenschere

Eine Krallenschere bringt diverse Vorteile mit sich. Wer seinem Liebling selbst die Krallen kürzt, spart sich dadurch regelmäßige Tierarztbesuche, vor welchen sich die Tiere häufig fürchten.

In vertrauter, heimischer Umgebung fällt es einigen deutlich leichter, die nervige Prozedur über sich ergehen zu lassen. Nicht zuletzt werden Kosten gespart.

Auch wenn das Krallen schneiden beim Tierarzt nicht die Welt kostet, so werden trotzdem einige wertvolle Euro gespart, welche anderweitig zum Wohle des Tieres eingesetzt werden können.

Beispielsweise in Futter, ein neues Spielzeug oder eine neue Leine. Kleinvieh macht schließlich auch Mist.

Desweiteren ist es eine wertvolle Erfahrung, die Krallen des Tieres selbst schneiden zu können. Denn dies ist eine Sache, welche weiß Gott nicht unterschätzt werden sollte.

Es erfordert einige Übung und Sicherheit, bis es so richtig gelingt. Ein guter Ratschlag hierfür wäre, sich das Ganze einmal vom Tierarzt zeigen zu lassen, um es beim nächsten Mal selbst zu versuchen.

Und natürlich möchte auch kein Herrchen oder Frauchen seinem Schatz Schmerzen zufügen.

Nachteile einer Krallenschere

Ein schlechter Nachteil einer Krallenschere ist, dass es einigen Besitzern nicht gelingt, die richtige Anwendung durchzuführen. Einige schneiden zu tief, so dass die Nerven getroffen werden und es zu bluten beginnt.

Keine lebensbedrohliche, aber doch ziemlich schmerzhafte Erfahrung für das Tier. Es ist in etwa vergleichbar, wie wenn wir uns einen Fingernagel einreißen und somit das Nagelbett verletzt wird. Ein ziemlich unangenehmer Schmerz, der sticht und brennt.

Sehr häufig haben unsere Lieblinge auch sehr dunkle Krallen, durch welche es sehr schwer fällt, die inneren Adern zu erkennen. So schneiden einige Besitzer nach purem Gefühl und treffen dabei regelmäßig über die Grenze. Autsch!

Bei hellen Krallen funktioniert dies häufig besser, die die unterirdischen Blutgefäße deutlich besser gesehen werden.

Auch die richtige Anwendung liegt nicht jedem Besitzer. Besonders sehr grob motorige Parteien tun sich schwer, mit genügend Feingefühl an die Sache heran zu gehen. Und das verlangt die ganze Sache von Anfang an: Geduld und Feingefühl!

Kaufkriterien

Vor dem Kauf einer Krallenschere sollte auf einige Dinge geachtet werden:

Größe

Krallenscheren gibt es in diversen Größen. Es versteht sich wohl von selbst, dass keinem Chihuahua die Krallen mit einer Schere gekürzt werden können, welche für einen Bernhardiner ausgelegt ist.

Andersherum genauso wenig. Aus diesem Grund müssen von Anfang an die Größenverhältnisse passen.

Es gibt die Größe S (Small – klein) für kleine Rassen, M (Middle – Mittel) für mittlere Rassen und L (Large – Groß) für große Rassen.

Zunächst muss unter diesen Kriterien ausgewählt werden. Das ist sehr wichtig und sollte nicht vergessen werden.

Verarbeitung

Ein weiterer, wichtiger Faktor ist die Verarbeitung. Wie heißt es schließlich so schön? Wer zu billig kauft, kauft zweimal. Das muss nicht bedeuten, dass eine günstigere Variante automatisch schlecht sein muss.

Aber Du bist auf jeden Fall auf der sicheren Seite, wenn Du Dich im Vorfeld über mehrere Modelle ausreichend informierst und anschließend abwägst. Hierbei können auch die Rezensionen und Bewertungen anderer Kunden äußerst hilfreich sein.

Und außerdem soll die Krallenschere nicht gleich nach der fünften Anwendung schon wieder kaputt sein sondern über einige Jahre halten. Möglicherweise sogar noch für die Nachfolger deines geliebten Schatzes von Nutzen sein.

Deshalb solltest Du darauf achten, dass die Verarbeitung stimmt. Das Auswahlkriterium „Robustheit“ ist ein erster Anhaltspunkt. Ebenso das beschriebene Material, aus welchem die Schere besteht. Rostfreier Edelstahl oder hochwertiges Metall sind gute Ansätze.

Sicherheit

Wer seinem Tier selbst die Krallen schneidet, führt damit eine sehr wagemutige und verantwortungsvolle Aufgabe durch. Daher ist es ein unverzichtbares Muss, dass eine gewisse Sicherheit durch ein passendes Modell gegeben ist, welche es beinahe unmöglich macht, dem Tier Schmerzen zuzufügen.

Ganz besonders Anfänger, welche ihrem Tier noch niemals zuvor selbst die Krallen gekürzt haben, sollten auf eine sichere Variante zurückgreifen.

Wer sich ausgiebig im Internet umsieht, wird ganz sicher schnell fündig werden. Oder aber auch beim Fachmann vor Ort oder in einer Zoohandlung werden sämtliche Ansprüche an eine passende Krallenschere bestens erfüllt werden.

Geschultes Personal wird Dir explizite Auskunft drüber erteilen, welches Modell das Beste für Deinen Liebling sein wird. Um die Sicherheit einer Krallenschere zu gewährleisten, gibt es Modelle mit speziellen Abstandhaltern. Diese verhindern, dass zu tief geschnitten und das Tier verletzt wird.

Ergonomie

Es ist wichtig, dass die Schere zum Stutzen der Krallen sicher und fest in der Hand liegt. Aus diesem Grund verfügen die meisten Scheren auch über seinen seitlichen rutschfesten Gummigriff, damit der Anwender nicht abrutscht. Beispielsweise bei feuchten Händen.

Allgemein sollte die Anwendung handlich und praktisch sein. Nicht zuletzt sicher und angenehm sowohl für Herrchen und Frauchen, als auch für das Tier.

Wer zum Beispiel ein größeres Modell benötigt, allerdings nicht über die nötige Kraft verfügt, könnte beispielsweise einen guten Freund um Hilfe bitten, damit die Sache nicht aus dem Ruder läuft.

Krallenschere für große Hunde

Große Hunde benötigen in aller Regel eine Krallenschere in der Größe L. Diese ist nicht nur am Gehäuse etwas größer, sondern verfügt auch über etwas kräftigere Klingen, da für die Krallen von größeren Hunden meist immer etwas mehr Kraft erfolgen muss.

Die Krallen eines kleinen Dackels sind da schon deutlich einfacher zu stutzen.

Wie auch bei kleinen und mittelgroßen Hunden ist es entscheidend, die Krallenschere im richtigen Winkel anzusetzen, nicht zu weit hinten und natürlich mit der nötigen Vorsicht ans Werk zu gehen.

Denn auch ein großer Hund kann bei falscher Anwendung Schmerzen verspüren, wenn der Nagel splittert oder wenn zu viel abgetrennt wird.

Zubehör

Sehr häufig gibt es zum gewünschten Modell einer Krallenschere noch Zubehör als Set zu kaufen. In vielen Fällen ist eine Feile inbegriffen, mit welcher die geschnittenen Krallen noch in Form gebracht werden können.

Es kann immer mal wieder passieren, dass die Spitze absplittert und zu spitz wird. In diesem Falle eignet sich eine Krallenfeile optimal. Nun muss nur noch Dein geliebter Vierbeiner mitspielen und die ausgeweitete Pediküre brav ertragen.

Beste Marken für das Produkt im Überblick

Pettle

Das Unternehmen „Pettle“ spezialisiert sich vollständig auf Krallenscheren für Hunde, Katzen und auch Kleintiere. Über die Plattform amazon bietet die Firma einige Produkte zum Kauf an und erntet mit ihren Produkten überwiegend gutes Feedback.

Alle ihrer Produkte schaffen es beinahe auf 5 Sterne und schneiden damit überdurchschnittlich gut ab. Die selbstentwickelten Produkte besitzen ein sehr faires Preis-Leistungsverhältnis, sind robust, ergonomisch optimal gestaltet und auch für Anfänger sehr gut geeignet.

Ferner liegt auch noch ein ausführliches Handbuch bei, welches den Vorgang des Krallen schneiden optimal erklärt und für jedermann zugänglich macht.

Trixie

Das Unternehmen „Trixie“ existiert seit dem Jahr 1974, als er von der Unternehmerin Bonnie Hansen in Flensburg gegründet wurde. Seit nunmehr über 45 Jahren stehen Haustiere jeder Art bei dem Großkonzern im Mittelpunkt und werden in jeder Hinsicht durch Futter, diverses Zubehör und guten Rat unterstützt.

Über 480 Mitarbeiter beschäftigt das Unternehmen und exportiert sämtlichen Haustierbedarf in 88 Länder. Nicht zuletzt beliefert „Trixie“ über 8500 Filialen, welche auf Tiere jeder Art spezialisiert sind.

PetPäl

Auch dieses Unternehmen besitzt bereits eine sehr lange Tradition. Der Hauptsitz des Unternehmens liegt in Paderborn und machte es sich vor einiger Zeit zur Aufgabe, das Leben für viele geliebte Haustiere noch ein bisschen schöner zu gestalten.

Das Unternehmen punktet durch eine 100%-ige Kundenzufriedenheit, einen 24-Stunden Rundum-Service und jede Menge tolle Produkte für Tiere, wobei natürlich auch die Krallenscheren nicht fehlen dürfen.

Unter anderem auf amazon vertreten, macht die tierliebe Firma seit einigen Jahren diverse Tierbesitzer glücklich.

Thunderpaws

Dieses Unternehmen hat seinen heutigen Hauptstandort in 206 S Austin St, Seguin in den Vereinigten Staaten. Voller Liebe und Hingabe zum Tier, beliefert das Unternehmen Hundebesitzer in aller Welt und verkauft seine Produkte auch über die Plattform amazon.

Neben hochwertigen Krallenscheren stellt Thunderpaws auch Leinen, Näpfe, Kleidung, Spielzeug und vieles weitere her, um so viele Tierfreunde wie möglich zufrieden zu stellen. Das ist ihnen durch vielerlei Produkte auch bereits durchaus gelungen!

Häufig gestellte Fragen

Wie benutzt man eine Krallenschere?

An allererster Stelle steht in Bezug zum Krallen schneiden die richtige Haltung. Leider benutzen sehr viele Tierhalter ihre Scheren im falschen Winkel. Das darf nicht passieren!

Hierfür gibt es auch eine sehr gute physikalische Erklärung, welche die ganze Sache deutlich besser verstehen lässt. Wie auch beim menschlichen Fingernagel ist es entscheidend, die Schere im horizontalen Winkel anzusetzen und nicht im vertikalen. Also seitlich.

Wir schneiden schließlich vorsichtig von links nach rechts und nicht von oben nach unten. Das ist sehr einfach vorzustellen.

Würden wir von oben oder von unten ansetzen, so wird der Nagel in der Mitte zusammengedrückt, splittert und bricht ab. Ganz zu schweigen von den Schmerzen, welche der Hund auf diesem Wege ertragen muss.

Selbst bei einem bereits gerissenen Nagel ist die seitliche Option die deutlich bessere, da auf diese Weise kein Druck ausgeübt wird. Bitte unbedingt beachten.

Die Kralle wird nun horizontal in den rundlichen Griff der Zange eingeführt und vorsichtig abgeknipst. Im Anschluss kann sie mit der Feile noch etwas geglättet werden.

Weitere Kriterien sind natürlich, dass die Zange scharf und nicht stumpf ist. Andernfalls muss mit deutlich mehr Druck gearbeitet werden, bis die Kralle einmal abgeht. Das muss nicht sein. Und natürlich sollte auch die passende Größe beachtet werden.

Welche Alternativen gibt es zu einer Krallenschere?

Die Krallen des Hundes werden beim regelmäßigen Laufen auf rauem Asphalt ebenfalls einen Deut kürzer.
Das kann bei sehr vielen Spaziergängen helfen, nicht allzu häufig Krallen schneiden zu müssen. Aber es ist keine dauerhafte Option, die Krallen durchgehend auf einer bestimmten Kürze zu erhalten und bewirkt auch nur eine verhältnismäßig minimale Reduktion im Vergleich zur Krallenschere.

Wer ein etwas größeres Risiko eingehen möchte, kann auch einen Seitenschneider zurückgreifen. Dies erfordert jedoch absolute Vorsicht und keine zu tiefen Schnitte!

Es gibt natürlich auch noch die Option, eine Feile zu benutzen und auf diesem Wege die Krallen des Lieblings zu kürzen. Dies ist jedoch eine enorme Geduldsfrage und dauert deutlich länger. Ob der Hund so lange still hält? Das ist wiederum die nächste Frage.

Wie oft sollte man die Krallen beim Hund kürzen?

Wie erkenne ich, wann es an der Zeit ist, meinem Liebling die Krallen zu schneiden? Dafür gibt es eine recht simple Faustregel.

Sobald im normalen Stand die Krallen den Boden berühren, ist es an der Zeit, die Krallen etwas zu kürzen. Andernfalls könnte es dem Hund Schmerzen bereiten, wenn seine zu langen Krallen vom Boden aus entgegen drücken.

Ganz zu schweigen vom guten Parkettboden, welcher auf lange Sicht beschädigt werden könnte. Dieses Thema ist jedoch ein wenig komplexer, als es auf den ersten Blick erscheinen mag.

Da jeder Hund über individuell lange Blutgefäße in den Krallen verfügt, ist es wichtig, diese im Blick zu behalten. Gehen sie bei längeren Krallen bis hin zum Anschlag, sollte abgewägt werden, ob es das Risiko wert ist, ihn zu verletzen.

Notfalls sollte der Tierarzt um professionellen Rat gefragt werden. Bitte mache in dieser Hinsicht nichts auf gut Glück.

Brauche ich eine besondere Krallenschere für große Hunde?

Für große Hunde braucht es natürlich auch eine dementsprechend große Krallenschere.

Jene sollte in der Größe L gekauft werden, um eine sichere Anwendung zu gewährleisten. Ist die Schere zu klein, so dürfte es möglicherweise nicht funktionieren.

Und wenn dann auch nur mit sehr viel Druck. Das könnte dem Hund unbehaglich werden, er wird sich irgendwann wehren und herumzappeln.

Muss das Krallenschneiden der Tierarzt machen?

In vielen Fällen wird das Schneiden der Krallen vom Tierarzt des Vertrauens vorgenommen. Allerdings wagen sich auch sehr viele Hundebesitzer selbst an diese verantwortungsvolle Aufgabe.

Es ist also keine Pflicht, den Eingriff vom Tierarzt machen zu lassen, wenn Du Dich in dieser Hinsicht selbst ein bisschen auskennst und es Dir auch zutraust. Aber das solltest Du definitiv!

Das Krallen schneiden ist definitiv keine Sache, welche unüberlegt und unvorbereitet mal eben schnell nebenbei gemacht werden sollte. Es erfordert die nötige Vorbereitung, Hintergrundwissen über die richtige Anwendung, viel Geduld und Einfühlungsvermögen.

Nicht zuletzt die nötige Portion Vorsicht und Respekt. Schließlich möchte doch niemand seinem Tierchen weh tun.

Sollte einmal ein Missgeschick passiert sein, die Kralle falsch oder zu tief eingeschnitten werden, so ist es ebenfalls wichtig, sich selbst zu verzeihen und aus der Erfahrung zu lernen. Selbst Tierärzten widerfahren gelegentliche „Patzer“, wenn sie die Krallen versehentlich zu kurz stutzen.

Sehr schnell wird hier ein Blutgefäß übersehen, welches sich versteckte. Ganz besonders schwierig ist es bei dunklen Krallen, wo die Gefäße kaum sichtbar zu sehen sind.

Fazit

Wer die richtige Krallenschere und das nötige Know-how besitzt, dem dürfte es auf Dauer leicht fallen, das Krallenschneiden seines Hundes selbst zu übernehmen.

Im Grunde ist es kein Hexenwerk und die meisten Halter schaffen diese Maßnahme mit ein bisschen Übung auch sehr gut. Wer sich zum ersten Mal an diese „Mission“ heranwagt, sollte auf jeden Fall mit der nötigen Vorsicht herangehen und sich ausreichend informieren.

So wie erfahrenere Herrchen und Frauchen natürlich auch. Das Wohl des Hundes steht ganz und gar im Vordergrund. Er darf nicht leiden und sollte nicht verletzt werden.

Passiert doch einmal ein Missgeschick, ist Handeln erforderlich. Ein kleines Verbändchen dürfte in diesem Falle schon ausreichen, um die akute Blutung zu stillen. Wunden an dieser Stelle wachsen in aller Regel in wenigen Stunden bis Tagen zu.

Kam es zu einer Verletzung, sollten Spaziergänge für 1-2 Tage nicht allzu ausgiebig sein, damit die Wunde in aller Ruhe verheilen kann.

Bist Du Dir in puncto Krallenschneiden allerdings doch zu unsicher, bitte den Tierarzt Deines Vertrauens um Hilfe. Es macht keinerlei Sinn, dem Hund unnötige Schmerzen zuzufügen, nur um sich selbst etwas zu beweisen.

Bitte den Tierarzt um eine präzise Einweisung, wenn Dir Hilfestellungen im Internet oder Handbuch nicht ausreichen. In der Praxis sieht die ganze Sache noch einmal ganz anders aus.

Ist der Hund beim Krallenschneiden sehr unruhig und zappelig, wäre eine sehr gute Option, einen Freund um Hilfe zu bitten, welcher ihn festhält.

Was könnte es Ärgerlicheres geben, als eine Verletzung durch Herumzappeln?