5 Hilfsmittel um deinem Seniorhund mehr Mobilität zu verschaffen

mehr mobilität für deinen seniorhund

Willkommen im goldenen Zeitalter deines Vierbeiners! Seniorhunde bringen so viel Freude und Weisheit in unser Leben, doch mit dem Älterwerden kommen auch neue Herausforderungen. Wie bei uns Menschen, so nimmt auch bei Hunden die Mobilität im Alter ab.

Doch keine Sorge, mit den richtigen Hilfsmitteln kannst du deinem treuen Freund helfen, aktiv und glücklich zu bleiben. Wusstest du, dass etwa 65% der Hunde über 7 Jahre mit altersbedingten Beweglichkeitseinschränkungen zu kämpfen haben?

Doch mit ein wenig Unterstützung können sie ihr goldenes Alter in vollen Zügen genießen. Lass uns gemeinsam entdecken, welche 5 unverzichtbaren Hilfsmittel deinem Seniorhund zu mehr Mobilität und Lebensfreude verhelfen können.

1. Orthopädische Hundebetten: Komfort im Schlaf

Knuffelwuff Hundebett Lotte aus Velours mit feinem Handwebcharakter M-L 85 x 63cm Lichtgrau -...

Ein orthopädisches Hundebett ist nicht nur ein Schlafplatz, sondern eine Investition in die Gesundheit deines Seniorhundes. Mit zunehmendem Alter leiden viele Hunde unter Arthritis oder anderen Gelenkerkrankungen.

Ein orthopädisches Bett mit Memory-Schaum passt sich den Konturen des Körpers an, unterstützt die Wirbelsäule und entlastet druckempfindliche Stellen. Dies fördert einen erholsamen Schlaf, der für die Regeneration des Körpers unerlässlich ist.

Die erhöhte Kante vieler orthopädischer Betten bietet zudem einen idealen Kopfablageplatz und vermittelt Sicherheit. Achte bei der Auswahl auf wasserabweisende und leicht zu reinigende Materialien, um Hygiene und Komfort langfristig zu gewährleisten.

Dein Seniorhund wird die zusätzliche Aufmerksamkeit auf seinen Schlafplatz mit mehr Vitalität und Lebensfreude danken.

2. Rutschfeste Fressnapfmatten: Sicher und sauber futtern

Joytale Napfunterlage Silikon, rutschfeste Hundenapf Matte für Hund und Katze, Wasserdicht,47 x...

Rutschfeste Matten unter dem Fressnapf sind eine einfache, doch wirkungsvolle Methode, um das Fresserlebnis deines Seniorhundes sicherer und angenehmer zu gestalten. Mit dem Alter können Hunde ungeschickter werden, was beim Fressen zu Rutschen und dem Verschütten von Wasser und Futter führen kann.

Lies auch:  10 Gemüsesorten, die deinem Seniorhund Energie geben

Eine rutschfeste Matte bietet dem Napf einen stabilen Untergrund, verhindert das Wegrutschen und schützt zudem deinen Boden vor Kratzern und Flecken. Sie erleichtert deinem Hund das Fressen, da der Napf an einem Ort bleibt und er nicht mit dem Napf kämpfen muss, um an sein Futter zu gelangen.

Zudem sorgen diese Matten für eine saubere und hygienische Fressumgebung, da sie leicht zu reinigen sind und Flüssigkeiten sowie Futterreste auffangen. Die Investition in eine hochwertige, rutschfeste Matte unter dem Fressnapf zeigt deinem Hund, dass du seine Bedürfnisse im Blick hast und trägt zu seinem Wohlbefinden bei jeder Mahlzeit bei.

3. Hunderampen und -treppen: Hindernisse leicht überwinden

B08N5LRQSX

KESSER® Hunderampe klappbar Hundetreppe Hundeautorampe Auto Kofferraumrampe für Haustiere...

Hunderampen und -treppen sind unverzichtbare Hilfsmittel, um deinem Seniorhund den Zugang zu seinen Lieblingsplätzen zu erleichtern.

Ob es darum geht, ins Auto zu steigen, auf das Sofa oder Bett zu gelangen – Rampen und Treppen reduzieren die Belastung auf Gelenke und Muskeln, die durch das Springen entsteht. Achte bei der Auswahl auf eine stabile Konstruktion und eine rutschfeste Oberfläche, um maximale Sicherheit zu gewährleisten.

Viele Modelle sind verstellbar und können so an verschiedene Höhen angepasst werden. Das Training mit deinem Hund, diese Hilfsmittel zu nutzen, stärkt zudem eure Bindung und gibt ihm ein Gefühl von Sicherheit.

Indem du deinem Seniorhund ermöglichst, weiterhin an dem Familienleben teilzuhaben, förderst du sein seelisches Wohlbefinden und hältst ihn geistig aktiv.



4. Tragehilfen und Geschirre: Gemeinsam durch dick und dünn

Coodeo Hundegeschirr, Hebegurt für Haustiere, Unterstützung und Rehabilitation, verstellbare,...

Tragehilfen und spezielle Geschirre bieten Halt und Unterstützung für Seniorhunde, die es schwer haben, sich eigenständig zu bewegen. Sie sind besonders hilfreich bei Spaziergängen, Treppensteigen oder einfach, um deinem Hund zu helfen, von einem Liegeplatz zum anderen zu gelangen.

Lies auch:  Mein alter Hund stinkt extrem: Ursachen und Tipps

Ein gutes Tragegeschirr verteilt das Gewicht deines Hundes gleichmäßig, um zusätzlichen Stress auf Gelenke und Wirbelsäule zu vermeiden. Achte auf verstellbare Modelle, die eine individuelle Anpassung ermöglichen und über gepolsterte Griffe verfügen, um den Komfort für den Halter zu erhöhen.

Die Verwendung einer Tragehilfe zeigt deinem Hund, dass du für ihn da bist, stärkt das Vertrauen und die emotionale Bindung zwischen euch. Es ermöglicht euch, gemeinsame Abenteuer zu erleben, auch wenn die körperlichen Fähigkeiten nachlassen.

5. Ernährungszusätze: Vitalität von Innen

Tierarzt24 AGIL Senior unterstützt Hunde im Alter - Leckere Tabletten für Gelenke, Zähne, Herz...

Eine ausgewogene Ernährung ist die Grundlage für die Gesundheit eines jeden Hundes, besonders aber für Seniorhunde. Ernährungszusätze können dabei helfen, altersbedingte Beschwerden zu lindern und die Vitalität deines Hundes zu erhalten.

Omega-3-Fettsäuren unterstützen zum Beispiel die Gelenkgesundheit und können Entzündungen reduzieren. Glucosamin und Chondroitin fördern die Elastizität des Knorpelgewebes und helfen, die Mobilität zu verbessern.

Auch Antioxidantien sind wichtig, um den Körper vor freien Radikalen zu schützen und das Immunsystem zu stärken. Es ist wichtig, mit einem Tierarzt zu sprechen, bevor du deinem Hund Nahrungsergänzungsmittel gibst, um sicherzustellen, dass sie auf seine spezifischen Bedürfnisse abgestimmt sind.

Eine richtige Ernährung, angereichert mit den richtigen Zusätzen, kann deinem Seniorhund helfen, sich von innen heraus stark und lebhaft zu fühlen.

Ähnliche Beiträge