Corgi Züchter NRW: 7 seriöse Zuchtstätten

corgi züchter nrw

HINWEIS
Die unten aufgeführten Einträge dienen ausschließlich für Informationszwecke. Die Angaben wurden von relevanten Webseiten nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und übersichtlich zusammengetragen. Bellos Reich steht in keinem Zusammenhang mit den genannten Unternehmen und wurde nicht bezahlt um in diesem Artikel zu erscheinen.

Bei dem Corgi handelt es sich um eine kurze, stämmige aber extrem niedliche Hunderasse aus England. Die kleinen Charmebolzen waren nicht umsonst die Lieblingshunde der Queen.

Die Rasse selbst gliedert sich in den Welsh Corgi Pembroke und den Welsh Corgi Cardigan auf. Die Cardigans sind im Regelfall etwas größer als die Pembrokes.

Bei Corgis handelt es sich um energiegeladene Naturburschen, welche sich am liebsten im Kreis der Familie aufhalten.

Wir haben für Dich die seriösesten Corgi Züchter NRW zusammengestellt.

  • Queenpaws, 45892 Gelsenkirchen, Nordrhein-Westfalen
  • Luttercorgis, 33378 Rheda-Wiedenbrück, Nordrhein-Westfalen
  • Corgis aus Kirchhellen, 46244 Bottrop, Nordrhein-Westfalen
  • From The Wonderful Oz, 44579 Castrop-Rauxel, Nordrhein-Westfalen
  • Gardeners Blue, 47546 Kalkar, Nordrhein-Westfalen
  • Howling Titans, 45886 Gelsenkirchen, Nordrhein-Westfalen
  • Twenty Oaks Farm, 49549 Ladbergen, Nordrhein-Westfalen
corgi liegt im gras

Queenpaws

Rasse: Welsh Corgi Pembroke
Adresse: Lena Gerner, Uteweg 28, 45892 Gelsenkirchen
Telefon: 0209 / 35946291
E-Mail: [email protected]
Webseite: https://queenpaws.de/

Es geht königlich zu in Gelsenkirchen. Dort befindet sich nämlich die Corgi-Zucht „Queenpaws“. Die Besitzerin Lena Gerner hat sich 2016 in den Welsh Corgi Pembroke verliebt und hat sich seitdem der Zucht dieser niedlichen Hunderasse verschrieben.

Hundemama zu sein war Frau Gerner nicht genug. Mit ihrer Corgi-Hündin besuchte sie Ausstellungen und Seminare, um mehr über die Hunderasse und die Zucht zu erfahren.

Anfang November 2022 kam es bei den „Queenpaws“ zum ersten Wurf. 4 Hündinnen und 3 Rüden machten aus der Hundeliebhaberin eine Züchterin.

Bei Frau Gerner steht das Wohl der Hunde ganz klar im Fokus. So will sie ihre Hunde nur dann decken lassen, wenn diese auch Lust darauf haben. Trotz der hohen Nachfrage ist der Gewinn in dieser Zucht von sekundärer Relevanz.

Lies auch:  Corgi Züchter Niedersachsen: 7 seriöse Zuchtstätten
zwei corgis im wald

Luttercorgis

Rasse: Welsh Corgi Cardigan
Adresse: Tina Tichelmann, Kapellenstraße 191, 33378 Rheda-Wiedenbrück
Telefon: 05242 / 5834416
E-Mail: [email protected]
Webseite: luttercorgis.de

Eine weitere Corgi-Zucht in NRW ist die „Luttercorgis“ von Tina Tichelmann. Die Inhaberin hat sich hier der Rasse der Welsh Corgi Cardigans und deren Zucht verschrieben.

Mit ihren beiden Corgis und anderen Tieren lebt sie auf einem Hof, und hat dort ein regelrechtes Paradies für Hunde geschaffen.

Inzwischen sind bei den „Luttercorgis“ bereits 2 Würfe geboren worden, welche allesamt in liebevolle Hände abgegeben wurden. Laut Aussagen der neuen Hundebesitzer haben sich alle Corgis prächtig entwickelt und sind zu geliebten Familienmitgliedern herangewachsen.

corgi steht auf einem felsen

Corgis aus Kirchhellen

Rasse: Welsh Corgi Pembroke
Adresse: Johannes Lüger, Blaufärberweg 23, 46244 Bottrop
Telefon: 02045 / 2703
E-Mail: [email protected]
Webseite: corgis-aus-kirchhellen.de

In Bottropp Kirchhellen lebt Familie Lüger. Die Familie hat sich als Hundezüchter bereits einen Namen gemacht. Sie züchten seit 30 Jahren erfolgreich Norfolk und Norwich Terrier.

Vor 5 Jahren haben sie ihre Hundezucht um Welsh Corgi Pembrokes erweitert.

Die Hunde der Zucht „Corgis aus Kirchhellen“ sind Mitglied im VDH und konnten auf diversen Ausstellungen bereits Preise abräumen.

Die Familie Lüger freut sich auf Deinen Besuch und ist gerne bereit, Dir das Anwesen und die Hunde zu zeigen. Darüber hinaus beantworten sie Dir gerne alle Fragen rund um das Thema britische Hütehunde im Allgemeinen und Welsh Corgi Pembrokes im Speziellen.

zwei corgis liegen gemütlich auf der couch

From The Wonderful Oz

Rasse: Welsh Corgi Cardigan
Adresse:  Andrea und Dirk Heinemann, Eicklohstr. 16, 44579 Castrop-Rauxel
Telefonnummer:  02305 / 890999
E-Mail:  [email protected]
Webseite: corgicardigan.de

Märchenhaft geht es zu in Castrop-Rauxel. Dort befindet sich nämlich die Corgi-Zucht „From The Wonderful Oz“ der Familie Heinemann.

Lies auch:  Corgi Mix: Die 16 beliebtesten Corgi Mischlinge

In ihrem Zwinger züchtet die Familie seit 1995 Australian Cattle Dogs. Jahre später gewannen sie die Rasse der Welsh Corgi Cardigans für sich, welche sie seit dem ersten Wurf 2004 auch aktiv züchten.

Bei Familie Heinemann steht eine rassetypische Aufzucht und Erziehung der Corgis ganz klar im Fokus. Die Welpen aus der Zucht sind sehr aktiv, verfügen über ein gutes Körpergefühl und sind sehr neugierig – typis Corgi eben.

„From The Wonderful Oz“ züchtet erfolgreich nach den Bestimmungen des Clubs für Britische Hütehunde.

corgi läuft durch den schnee

Gardeners Blue

Rasse: Welsh Corgi Cardigan
Adresse: Astrid Mertins, Tiller Strasse 65, 47546 Kalkar
Telefonnummer: 0282 / 43182
E-Mail: [email protected]
Webseite: gardenersbluecorgi.de

Eine weitere Züchterin aus NRW ist Astrid Martins. In ihrer Zucht „Gardeners Blue“ in Kalkar züchtet sie erfolgreich Welsh Corgi Cardigans.

Der erste Wurf wurde im Mai 2017 geboren. Es folgten 2 weitere erfolgreiche Würfe, Seminare und Ausstellungen, auf denen die Corgis von „Cardeners Blue“ stets sehr gut abschnitten.

Die Zucht selbst ist Mitglied beim Club für Britische Hütehunde, dem VDH und dem FCI und die Corgis aus diesem Zwinger können allesamt als Begleithunde eingesetzt werden. Auch beim Obedience (Hundesport) machen sie eine gute Figur.

Aber der Familie Mertins geht es nicht um den Erfolg. Ihr Ziel ist es, dass ihre Welpen zu freundlichen und anhänglichen Corgis herangewachsen, welche ihren Besitzern sehr viel Freude bringen sollen.

Für diesen Sommer ist ein neuer Wurf geplant.

junger corgi rennt über die wiese

Howling Titans

Rasse: Welsh Corgi Cardigan
Adresse: Christina Brück, Rheinelbestraße 58, 45886 Gelsenkirchen
Telefonnummer: 0209 / 27551535
E-Mail: [email protected]
Webseite: howling-titans.jimdosite.com

Im Herzen des Ruhrgebiets, genauer gesagt in Gelsenkirchen, liegt die Corgi-Zucht „Howling Titans“. Dort züchtet die Inhaberin Christina Brück Welsh Corgi Cardigans.

Lies auch:  Corgi Züchter Hessen: 3 seriöse Zuchtstätten

Im Jahre 2018 holte sich Frau Brück ihren ersten Corgi und verliebte sich in die Herzensbrecher aus England. Mit ihrem zweiten Corgi wuchs auch ihr Plan nach einer kleinen Zucht, welchen sie 2022, zusammen mit ihrem Mann, realisierte.

Im Juni 2022 erfolgte der erste erfolgreiche Wurf. Alle Welpen haben ein liebevolles Zuhause bekommen, wo sie ihre neuen Besitzer erfreuen. Für Ende 2024 ist der nächste Wurf geplant.

Die Corgi-Zucht „Howling Titans“ erfüllt die Anforderungen des FCI, des VDH und des Clubs für Britische Hütehunde.

Twenty Oaks Farm

Rasse: Welsh Corgi Pembroke
Adresse: Astrid Rumprecht, Bremerstr. 39, 49549 Ladbergen
Telefonnummer: 05485 / 3558, 0157/ 50700311
E-Mail: [email protected]
Webseite: www.twentyoaks-corgi.de

Im schönen Münsterland liegt die „Twenty Oaks Farm“. Hierbei handelt es sich um die Corgi Zucht von Frau Astrid Rumprecht.

Frau Rumprecht züchtet mit großem Erfolg Welsh Corgi Pembrokes. Die Züchterin kann bereits auf 6 Würfe zurückblicken und züchtet nach den Richtlinien des VDH sowie des FCI. Ein neuer Wurf ist für das Frühjahr 2023 geplant.

Die Hunde und deren Wohl stehen bei Frau Rumprecht an allererster Stelle. So besucht sie mit ihren Vierbeinern regelmäßig Ausstellungen, auf welchen die Hunde der „Twenty Oaks Farm“ immer ganz vorne mit dabei sind.

Auch die späteren Besitzer für ihre Welpen wählt sie mit Bedacht aus. Sie entscheidet stets nach Sympathie, ob die Winzlinge dort ein gutes Zuhause finden und ob die Wohn- und Arbeitssituation die Haltung und Pflege eines Corgis überhaupt gewährleistet.

Ähnliche Beiträge