Bachblüten für Hunde – Geldmacherei oder alternative Medizin?

Bachblüten liegen auf dem Tisch
Heike Brauer / Shutterstock.com

Angst schränkt die Lebensqualität ein. Das ist auch bei Hunden der Fall. Wenn Bello bei jedem Gewitter mit eingekniffenem Schwanz unterm Tisch liegt, können wir als Halter das schwer ertragen.

Auch bei anderen starken Gefühlen wünschen wir uns häufig, dass es einen Weg gäbe, der Linderung verschafft.

Bachblüten sollen da helfen. Was genau sich hinter diesem Begriff verbirgt, verrate ich dir hier. Außerdem erfährst du alles darüber, wie Produkte aus Bachblüten hergestellt werden, wie und vor allem, ob sie wirken.

Was versteht man unter Bachblüten?

Bachblüten, auch Bach-Blüten geschrieben, sind in der Alternativmedizin zu Hause. Entwickelt wurde die Bachblütentherapie von dem britischen Arzt Edward Bach.

Seinen Ursprung haben die Bachblüten in den 1930er Jahren. Bach ging davon aus, dass alle körperlichen Krankheiten durch ein seelisches Ungleichgewicht ausgelöst werden.

Um die Krankheiten zu heilen, müsse man daher nur dieses Gleichgewicht wieder herstellen.

Bach sammelte eine Bandbreite an 38 Gemütszuständen, denen er jeweils Blüten oder andere Pflanzenteile zuordnete. Dabei arbeitete er nicht etwa mit der Zusammensetzung der Pflanzen und den daraus resultierenden Wirkungen auf Mensch und Tier.

Pflanzen zur Herstellung von Bachblüten-Essenz
fotoknips / Shutterstock.com

Nein, seine Wahl fällte er intuitiv. Spürte er bei dem Anblick einer Pflanze Trauer, so schloss er, muss diese Pflanze den Gemütszustand „Trauer“ verkörpern. Wir sprechen hier übrigens immer noch von einem Mann, der Medizin studiert hat.

Bach starb 1936 nur kurz nach der Entwicklung seines Verfahrens. Den Bachblüten schenkte danach lange Zeit niemand Beachtung.

Erst gute 40 Jahre später erwähnte sie Wulfing von Rohr, ein Journalist und Astrologe aus Niedersachsen, wieder. Dies setzte eine Art Kettenreaktion in Bewegung: Die Bachblüten waren vermehrt im Fernsehen zu sehen, wodurch die Nachfrage massiv anstieg.

Laut eigenen Angaben des Dr. Edward Bach Center in Hamburg geht es hierbei um eine gesteigerte Nachfrage von 8000 %.

Wie sollen Bachblüten helfen?

Die Wirkweise von Bachblüten unterscheidet sich maßgeblich von Medikamenten aus der klassischen Medizin.

Sie lindern physische Beschwerden nicht direkt, sondern sollen emotionale Verstimmungen heilen. Diese Verstimmungen haben (sofern man daran glaubt, Beweise gibt es dafür nämlich keine) die Erkrankung erst ausgelöst.

Ist die Verstimmung geheilt, verschwinden die physischen Symptome ebenso.

Aus welchen Pflanzen setzt sich die Bachblütentherapie zusammen?

Edward Bach kam bei seiner extrem unwissenschaftlichen Arbeit auf zunächst 19, später dann 38 Gemütszustände. Diese ordnete er nach eigenem Gutdünken Pflanzen zu.

Eine vollständige Liste erspare ich dir an dieser Stelle. Bei den Bachblüten geht es, wie gesagt, gar nicht um die Inhaltsstoffe der Pflanzen.

Unter anderem bestehen Bachblüten aus

  • Eiche
  • Weinrebe
  • Walnuss
  • Ölbaum
  • Geißblatt und
  • Rotbuche
Bachblüten in Flaschen
MAXSHOT-PL / Shutterstock.com

Diese Pflanzen stehen der Reihe nach für

  • Ausdauer
  • Autorität
  • Neubeginn
  • Regeneration
  • Vergangenheit und
  • Mitgefühl

Zumindest laut Bach. Je nach Region und Epoche wird ihnen auch ganz andere Symbolik zugesprochen.

Verschieden kombiniert setzt man sie für unterschiedliche Probleme ein. Für den Menschen gibt es beispielsweise Notfalltropfen, die aus lediglich fünf der 38 Pflanzen bestehen.

Einige Pflanzen wie die Weinrebe können zusätzlich einzeln eingesetzt werden.

Außerdem unterteilte Bach all seine Bachblüten in sieben Gruppen.

  • Niedergeschlagenheit
  • Angst
  • fehlendes Interesse an der Gegenwart
  • Einsamkeit
  • übertriebene Sorge um Andere
  • Überempfindlichkeit und
  • Unsicherheit

Bei Angstzuständen helfen demnach die Pflanzen, die er der Gruppe „Angst“ zuordnete.

Herstellung

Um Essenzen aus den Bachblüten herzustellen, sammelt man die Pflanzen bis heute an denselben Standorten.

Diese hat Bach zu Lebzeiten festgelegt. Es sind zwei verschiedene Verarbeitungsmethoden möglich: die Sonnenmethode und die Kochmethode.

Sonnenmethode

Bei der Sonnenmethode baden die Pflanzenteile in einer Schale voll Wasser. Diese Schale steht drei bis vier Stunden in der Sonne.

In dieser Zeit sollen die Pflanzen ihre Schwingungen an das Wasser abgeben.

Kochmethode

Die Kochmethode wird für holzige Pflanzen eingesetzt. Dabei kochen die Pflanzen für ungefähr 30 Minuten, woraufhin auch sie ihre Schwingungen ins Wasser geben.

Neben holzigen Pflanzen werden auch alle Pflanzen, die in sonnenarmen Monaten blühen, auf diese Weise verarbeitet.

Anschließend geht es für alle Pflanzen und Blüten gleich weiter: Dem Wasser, das nun voll von ihrer heiligen Energie ist, wird zu gleichen Teilen Alkohol beigemischt.

Der Alkohol dient dabei als Konservierungsmittel.

Dann beginnt die Potenzierung, bei der die Mischung schrittweise weiter verdünnt wird. Währenddessen wird sie immer wieder geschüttelt, was ihre Wirksamkeit verstärken soll.

Am Ende bleibt eine Lösung, die zu 0,004 % aus dem Wasser und Alkohol besteht, in dem die Pflanzen badeten. In anderen Zahlen ausgedrückt:

Bei fünf Litern Uressenz, bestehend aus Wasser und Alkohol zu gleichen Teilen, bekommt man am Ende 1200 Liter Blütenessenz. Da rollt der Rubel ordentlich.

Darreichungsformen

Für den Hund gibt es Bachblüten als Tropfen oder Globuli. Achte darauf, nur Produkte für Hunde zu verwenden. Diese enthalten keinen Alkohol.

Bachblüten Globuli
TunedIn by Westend61 / Shutterstock.com

Es gibt außerdem Globuli für Menschen, die aus Xylit bestehen. Dieser Zuckeraustauschstoff ist für Hunde giftig. Sie reagieren schon bei sehr geringen Mengen mit einem lebensgefährlichen Absinken ihres Blutzuckers.

Wie du die richtige Kombination der Bachblüten für deinen Hund herausfinden kannst, zeigt dir dieses Video. Vielleicht lernst du dabei aber auch nur, welches Mittel deinem Hund am besten schmeckt.

So findest du die richtigen Bachblüten für Hunde und Katzen

Inhaltsstoffe

Die Liste an Inhaltsstoffen bei Produkten mit Bachblüten ist recht kurz. Globuli bestehen zu 99% aus Zucker. Der Rest setzt sich aus dem Wasser, in dem die Pflanzenteile lagen, zusammen.

Tropfen enthalten häufig noch weniger der Bachblütenessenz, etwa 0,5 %. Der Rest ist Wasser oder bei Produkten für Menschen auch Alkohol.

Pflanzenteile sind in vielen Fällen nicht mehr nachweisbar. Spätestens ab einer Potenzierung von 1:10.000 (0,01 %) enthalten Bachblüten keinen Wirkstoff mehr.

Anwendungsbereiche beim Hund

Für den Hund finden Bachblüten bei folgenden Problemen Anwendung.

  • Angst
  • Aggressivität
  • andere Verhaltensauffälligkeiten wie plötzliches unsauberes Verhalten, Urinieren vor Freude oder häufiges Bellen
  • schlecht angenommene Veränderungen
PRIVANA Bachblüten Globuli für Hunde - Nr. 2 gegen Angst & Panik - 10g Globuli - Made in Germany
34 Bewertungen
PRIVANA Bachblüten Globuli für Hunde - Nr. 2 gegen Angst & Panik - 10g Globuli - Made in Germany
  • 🌿 BEI ANGST & PANIK: Einsetzbar zur Beruhigung und Entspannung von Hunden in Angstsituationen, Paniksituationen, z.B. Autofahren, Angst vor Menschen...
  • 🌿 ORIGINAL NACH DR. BACH: Sehr gut verträgliche Rezeptur nach bewährter Bachblütentherapie mit den Blütenessenzen der Blütenlehre nach Dr. Edward Bach....
  • 🌿 NATÜRLICH, SANFT & OHNE ALKOHOL: Die Globulis sind 100% pflanzlich und natürlich. Ohne Zusätze, ohne Alkohol und ohne Tierversuche. Natürliche und...
  • 🌿 MADE IN GERMANY: Die Globulis werden unter strengen Kontrollen und aus hochwertigen Inhaltsstoffen in Deutschland hergestellt. Die Flasche besteht aus...
  • 🌿 PREMIUM-QUALITÄT: Die Marke PRIVANA steht für natürliche und transparente Futtermittelergänzungen. Wir verzichten auf unnötige Zusatzstoffe und legen...

Außerdem sollen Bachblüten Hunden mit Epilepsie helfen. Sie verhindern oder lindern nicht den epileptischen Anfall an sich. Sie sollen aber dazu führen, dass der Hund sich anschließend schneller wieder beruhigt.

Daneben geben Hersteller an, dass ihre Produkte Hunde davon abbringen, an der Leine zu ziehen oder den Jagdtrieb lindern.

Sie sollen darüber hinaus dem Hund seinen Platz in der Rangordnung zeigen und ihn vom Betteln am Tisch abhalten. Man könnte auch sagen, sie sollen die Erziehung deines Hundes übernehmen.

Dosierung

Halte dich bei der Dosierung an die Angaben auf deinem Produkt. Folgende Tabelle kann als Orientierung dienen. Sprich am besten zusätzlich mit deinem Tierarzt.

  • kleine Hunde bis 5 kg: 6 Globuli oder 4 Tropfen
  • mittlere Hunde bis 15 kg: 10 Globuli oder 6 Tropfen
  • große Hunde bis 50 kg: 15 Globuli oder 10 Tropfen
Bachbüten weiße Kastanie
Heike Brauer / Shutterstock.com

Nebenwirkungen

Wendest du niedrigere Verdünnungen an als eine Potenzierung von 1:10.000 können allergische Reaktionen auftreten. Da es sich bei Bachblüten zum Teil um giftige Pflanzen handelt, sind auch Vergiftungserscheinungen möglich.

Ansonsten, das ist wohl ein Punkt, der für Bachblüten spricht, sind keine Nebenwirkungen zu erwarten. Es ist ja auch nichts mehr vorhanden, was diese auslösen könnte.

Gibt es Hunde, die keine Bachblüten bekommen dürfen?

Ist bei deinem Hund eine Pollenallergie bekannt, solltest du ihm keine Bachblüten geben. Auch bei trächtigen Hündinnen und Welpen solltest du darauf verzichten.

Wirksamkeit

Vermutlich hast du es schon gemerkt, ich halte von Bachblüten recht wenig. Damit bin ich nicht allein.

Allerhand Studien haben Bachblüten untersucht. Keine konnte einen Effekt feststellen, der über den Placeboeffekt reicht (Quellen: 1, 2, 3, 4, 5).

Warum dennoch Globuli und andere homöopathische Produkte häufig sogar von den Krankenkassen übernommen werden?

Diese Alternativmedizin erfreut sich wachsender Beliebtheit. Die Krankenkassen zahlen daher aus Kundenfreundlichkeit. Würden sie sich weigern, würden sie vermutlich mehr Geld durch wechselnde Kunden verlieren als sie durch die Kostenübernahme produzieren.

Konzentration

Das Problem bei Bachblüten und Homöopathie ist, dass es sich um ein extrem unwissenschaftliches Thema handelt.

In allen anderen Bereichen der Medizin ist es so, dass eine höhere Konzentration der Inhaltsstoffe in einem Medikament auch zu einer stärkeren Wirkung führt.

Nicht so bei Bachblüten. Je häufiger die Urtinktur verdünnt wird, desto besser soll sie wirken. Es geht dabei ja auch nicht um tatsächlich messbare Stoffe in der Pflanze, die nachgewiesenermaßen einen Effekt haben können.

Schwingungen

Bach sprach schließlich von „Schwingungen“ und „heiliger Energie“, die sich auf diese Weise verstärken lassen sollen. Daher kann ihm niemand das Gegenteil beweisen.

Forschung

In der klassischen Medizin ist es glücklicherweise schon lange so, dass laufend geforscht wird. Wann immer sich eine Frage auftut, suchen Ärzte und Wissenschaftler nach Antworten und unterstreichen diese mit Beweisen.

Auch dabei arbeitet die Homöopathie anders.

Bei dieser Alternativmedizin gab es jahrzehntelang gar keine Änderungen oder gar Forschung. Offenbar ändert sich dort nun etwas.

Labor Forschung
Matej Kastelic / Shutterstock.com

Der Verband klassischer Homöopathen Deutschlands verweist zumindest auf Fortschritte in der Forschung rund um die Homöopathie. Durch diese soll es demnächst möglich sein, die Wirkungsweise der Zuckerkugeln besser zu verstehen.

Wie genau diese Forschung aussieht, wenn doch jegliche Studien bisher zum selben Ergebnis kamen, teilt er leider nicht mit.

Placebo-Effekt

Fakt ist, dass Menschen, die mit Bachblüten oder anderen homöopathischen Mitteln behandelt werden, häufig angeben, dass es ihnen besser geht. Bei Vergleichsgruppen, welche Placebos erhielten, ist das allerdings ebenso der Fall.

Ein Placeboeffekt ist ja immerhin besser als gar kein Effekt.

Hersteller sprechen bei Bachblüten außerdem gern von der „Heilkraft der Natur“. Darum geht es bei Produkten mit Bachblüten aber gar nicht.

Bach wollte nicht die enthaltenen Wirkstoffe aus den Pflanzen in sein Quellwasser ziehen. Er wollte ihre „Schwingungen“, damit sie im Wasser zu „heiliger Energie“ werden.

Das ist keine Heilkraft der Natur, sondern Esoterik mithilfe von Außen.

Was macht Homöopathie dann gefährlich?

Erstmal nichts. Globuli sind ziemlich teure Bonbons, die dir im schlimmsten Fall ein Loch ins Portemonnaie fressen. Es gibt jedoch Menschen, die ausschließlich auf Bachblüten und Homöopathie setzen.

Klassische Medizin lehnen sie ab. An diesem Punkt wird es wirklich gefährlich.

Setze niemals ausschließlich auf die Heilkraft der Bachblüten. Hat dein Hund ein ernstes gesundheitliches Problem, geh zum Tierarzt. Bei Verhaltensauffälligkeiten hilft dir außerdem ein Hundetrainer.

Ob du dann zusätzlich mit Bachblüten arbeitest, überlasse ich dir.

Literaturempfehlung

Homöopathie für Hunde: Sanfte Hilfe für Ihren Hund. Plus: Bach-Blüten (GU Der große Kompass)
97 Bewertungen
Homöopathie für Hunde: Sanfte Hilfe für Ihren Hund. Plus: Bach-Blüten (GU Der große Kompass)
  • Fischer, Elke (Autor)
  • 256 Seiten - 05.03.2016 (Veröffentlichungsdatum) - GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH (Herausgeber)

Fazit

Mit Bachblüten kannst du nichts falsch machen. Das liegt allerdings nicht an ihrer nachgewiesenen, hervorragenden Wirkung.

Sondern schlicht daran, dass sie so wenig Wirkstoff enthalten, dass zumindest kein negativer Effekt zu erwarten ist.

Bei Bachblüten handelt es sich um eine Art der Medizin, an die man glauben muss, damit sie wirkt. Wenn du sie mit deinem Tierarzt absprichst und zusätzlich zu der von ihm verordneten Therapie gibst, spricht nichts dagegen.

Häufig gestellte Fragen

Mein Hund nimmt andere Medikamente. Kann ich ihm trotzdem Bachblüten geben?

Es sind keine Wechselwirkungen mit Medikamenten bekannt. Sprich zur Sicherheit zusätzlich mit deinem Tierarzt.

Wie lange sollte ich meinem Hund Bachblüten geben?

In der Regel gibt man Bachblüten als Kur über einige Tage oder Wochen hinweg. Es ist kein negativer Effekt zu erwarten, wenn du die Behandlung länger durchführst.

Wie wirken Bachblüten?

Wenn du darauf eine Antwort gefunden hast, lasse sie gern dem Verband klassischer Homöopathen Deutschlands zukommen. Dieser ist sich dabei nämlich auch noch nicht so ganz sicher.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*