Sheltie Mix: Die 10 beliebtesten Sheltie Mischlinge [mit Bildern]

sheltie mix und sheltie mischlinge

Der Shetland Sheepdog, kurz Sheltie, gehört aktuell zu einer der beliebtesten Hunderassen überhaupt. Insbesondere das weiche Fell und die ansprechenden Zeichnungen lassen die Herzen aller Hundefreunde höher schlagen.

Aber mit einem Sheltie muss man umgehen können. Die Energiebündel brauchen sehr viel Bewegung und eine intensive Fellpflege. Obgleich reinrassige Shelties ein wunderbarer Anblick sind, sind auch die Sheltie Mischlinge nicht zu verachten. Es existieren zahlreiche Sheltie Mixe, welche das Beste aus zwei Rassen in einem Hund vereinen.

Die Hybriden zeichnen sich im Regelfall durch ein aktives aber dennoch loyales und menschenbezogenes Wesen aus. Sie sollten viel bewegt werden und dürfen nicht zu lange alleine bleiben.

Sheltie Spitz Mix

Sheltie Spitz Mix

Sheltie oder Spitz – das ist hier die Frage. Aber warum oder? Sheltie Spitz Mischlinge sind ganz wunderbare Familien- und Begleithunde.

Die flauschigen Wirbelwinde vereinen gekonnt die Energie der Shetland Sheepdogs mit der Intelligenz der Spitze. Das Ergebnis sind verschmuste Fellknäule, welche das Herz eines jeden Hundeliebhabers zum Schmelzen bringen.

Die niedlichen Mischlinge sind sehr menschenbezogen, clever und aktiv. Sie müssen täglich trainiert und bewegt werden.

Die Rasse- und Charaktereigenschaften sind natürlich nicht in Stein gemeißelt. Ähnlich wie bei uns Menschen auch sind Hunde ganz individuell und können sich ganz unterschiedlich entwickeln.

Sheltie Pudel Mix

Sheltie Pudel Mix

Hinter den amüsanten Bezeichnungen „Sheltipoo“ oder „Sheltidoodle“ verbirgt sich eine gekonnte Mischung aus einem Sheltie und einem Pudel.

Die Mischlinge können das Aussehen oder die Charaktereigenschaften eines der Elterntiere aufweisen. Im Regelfall sind Sheltie Pudel Mischlinge mittelgroß, sehr intelligent und aktiv. Sie brauchen auf jeden Fall sehr viel Auslauf, Spiel und Training.

Der Sheltipoo kann sehr gut als Wach- oder Hütehund eingesetzt werden. Aufgrund seines freundlichen und liebevollen Wesens machen die Mischlinge auch als Familienhunde eine gute Figur.

Border Collie Sheltie Mix

Border Collie Sheltie Mix

Reinrassige Border Collies und Shetland Sheepdogs ist ja selbst schon regelrechte Photoschönheiten. Die Mischlinge aus beiden Rassen stehen dem natürlich in nichts nach.

Wenn du dich für einen Border Collie Sheltie Mix interessierst, dann solltest du kein Stubenhocker sein. Die Mischlinge sind am liebsten den ganzen Tag in der freien Natur und lieben lange Spaziergänge und ein intensives Hundetraining.

Wenn die Energiebündel genug ausgelastet sind, wirst du mit einem loyalen und verspielten Kameraden belohnt.

Gut zu Wissen:
Aufgrund ihres Temperaments brauchen Border Collie Sheltie Mischlinge eine erfahrene Hand.

Sheltie Chihuahua Mix

Sheltie Chihuahua Mix

Eine echtes Überraschungspaket ist der Sheltie Chihuahua Mix. Hierbei handelt es sich um eine Mischung aus einem Shetland Sheepdog und einem Chihuahua.

Lies auch:  Sheltie Farben: 6 wunderschöne, anerkannte Fellfarben

So unterschiedlich die beiden Rassen auch sein mögen, so haben sie doch auch ihre Gemeinsamkeiten. Das freundliche und loyale Wesen der Chihuahuas sowie der Shelties wird an die Mischlinge weitergegeben.



Man kann nicht mit Sicherheit sagen, ob bei dieser explosiven Mischung der Sheltie oder der Chihuahua eher durchschlägt. Das Wesen und Verhalten dieser Hunde entwickelt sich, wie bei allen Hunden, ganz individuell und lässt sich deshalb nicht genau pauschalisieren.

Wenn du dir einen Sheltie Chihuahua Mix anlachst, solltest du flink sein, über ausreichend Zeit verfügen und immer die Augen offen halten. Die kleinen Rabauken brauchen sehr viel Aufmerksamkeit und wollen nicht lange alleine bleiben.

Auch interessant: Kennst du schon alle Fellfarben des Shelties? >> Sheltie Farben: 6 wunderschöne, anerkannte Fellfarben

Sheltie Dackel Mix

Sheltie Dackel Mix

Ein Sheltie-Dackel-Mischling kann auch als „Shethund“ bezeichnet werden.

Die gekonnte Kombination aus einem Sheltie und einem Dackel ist so niedlich anzusehen, dass die Mischlinge unter Hundeliebhabern immer populärer werden. Dies liegt in erster Linie an ihrem „fluffigen“ Aussehen und ihrer liebevollen Art.

Shethunds vereinen die besten Eigenschaften der beiden „Elternrassen“. So verfügen sie zum Beispiel über den länglichen Körper sowie die kurzen Beinchen des Dackels, werden allerdings aufgrund des Sheltie-Einschlags etwas größer und haben dichteres, weicheres Fell.

Gut zu Wissen:
Sheltie-Dackel-Mischlinge gibt es in unterschiedlichen Farben.

Whippet Sheltie Mix

Whippet Sheltie Mix

Bei einem Whippet Sheltie Mix handelt es sich um eine Mischung aus einem Whippet und einem Sheltie.

Whippet Sheltie Mischlinge sind die idealen Hunde für Sportskanonen. Die Hunde sind von beiden Rassen her sehr aktiv, clever und verspielt. Sie müssen regelmäßig bewegt und körperlich sowie geistig trainiert und gefordert werden. In einer Stadtwohnung würden die Tiere sich nicht wohl fühlen.

Wenn du ganztägig außer Haus bist, ist ein Whippet Sheltie Mix keine allzu gute Wahl. Die Mischlinge brauchen viel Aufmerksamkeit und wollen nicht gerne alleine bleiben.

Lies auch:  Sheltie Züchter Bayern: alle 19 seriösen Zuchtstätten

Bitte behalte im Hinterkopf, dass das Rasseportrait lediglich Möglichkeiten aufzeigen kann. Welche Wesenszüge durchschlagen und wie sich der Hund entwickelt kann niemand vorhersagen.

Gut zu Wissen
Der Wippet Sheltie Mix ist ein regelrechtes Energiebündel mit einem innewohnenden Jagdtrieb.

Sheltie Labrador Mix

Sheltie Labrador Mix

Ein weiterer hübscher Mischlingshund ist der Sheltie Labrador Mix. Hierbei handelt es sich um eine Kreuzung aus einem Sheltie (Shetland Sheepdog) und einem Labrador.

Die beiden Hunderassen sind bekannt für ein freundliches und soziales Wesen. Wie sich die Hybriden allerdings entwickeln ist stets von dem Einschlag und der jeweiligen Entwicklung abhängig.

Sheltie Labrador Mischlinge können in der Regel sehr clever sein und sollten nicht zu lange alleine gelassen werden. Wenn du dich also für einen dieser Mischlingshunde interessierst, dann solltest du ihn sozialisieren. Darüber hinaus solltest du gerne unterwegs und in der Natur sein. Ein Sheltie Labrador Mix liebt lange ausgedehnte Spaziergänge.

Sheltie Jack Russell Mix

Sheltie Jack Russell Mix

Ein Sheltie Jack Russell Mix ist das Ergebnis einer erfolgreichen Verbindung zwischen einem Sheltie und einem Jack Russell.

Je nachdem, welcher Elternteil sich durchschlägt, können sich die Mischlinge in Aussehen und Charakter ganz unterschiedlich entwickeln. Häufig sind die Hybriden furchtlose Energiebündel, welche nicht allzu lange alleine gelassen werden sollten. Aber das muss nicht immer so sein. Die Entwicklung kann von Hund zu Hund unterschiedlich sein und verläuft ganz individuell.

Eine gute Sozialisierung ist bei diesem Mix sehr wichtig. Du solltest deinen Liebling stets körperlich und geistig fordern und fördern und lange Spaziergänge mit ihm unternehmen. Auch Hundetraining und Denk- oder Geschicklichkeitsspiele sollten hierbei nicht zu kurz kommen.

Sheltie Aussie Mix

Sheltie Aussie Mix

Ein Sheltie Aussie Mix kann liebevoll auch als Shel-Aussie betitelt werden. Bei diesen Mischlingen handelt es sich um eine Kombination aus einem Shetland Sheepdog und einem Australian Shepherd.

Wenn du dein Herz an einen dieser Mischlinge verloren hast, dann wirst du mit einem intelligenten Begleithund verwöhnt, welchen du auch als Wach- oder Hütehund einsetzen kannst.

Lies auch:  Sheltie Züchter Hessen: 5 seriöse Zuchtstätten

Auch als Familienhund machen die Allrounder unter den Mischlingen eine gute Figur. Sie sind im Regelfall sehr friedlich, loyal und menschenbezogen.

Vom optischen Punkt aus gesehen handelt es sich bei einem Sheltie Aussie Mix um einen mittelgroßen Hund mit einer sportlichen Figur, mandelförmigen Augen und einem flauschigen Fell.

Sheltie Schäferhund Mix

Sheltie Schäferhund Mix

Ein Sheltie Schäferhund Mix ist eine echte Seltenheit. Dabei sind die Raritäten unter den Mischlingen ein echter Gewinn für Hundeliebhaber.

Die Hybriden bringen das Beste aus beiden Rassen mit. So können sie unter anderem sehr anhänglich und loyal sein. Aus eben diesem Grund eignet sich der Sheltie Schäferhund Mix perfekt als Begleit- oder Familienhund.

Neben ihrer Aktivität und Energie haben diese Mischlinge allerdings auch einen ausgeprägten Beschützerinstinkt. Du kannst die Mischlinge auch ganz hervorragend als Wach- oder Hütehunde einsetzen.

Wie sich dein Sheltie Schäferhund Mix entwickelt und welche Charaktereigenschaften herausstechen kann man zu Beginn noch nicht sagen. Das wird erst die Zeit zeigen.

Du suchst eher einen reinrassigen Sheltie? Dann habe ich Dir hier seriöse Sheltie-Züchter zusammengestellt:

sheltie züchter niedersachsen
sheltie züchter hessen
sheltie züchter bayern
sheltie züchter nrw

Eigenschaften des Shelties

Der Sheltie, auch bekannt als Shetland Sheepdog, ist eine bezaubernde und intelligente Hunderasse, die ursprünglich von den Shetlandinseln Schottlands stammt. Diese kleinen bis mittelgroßen Hunde sind bekannt für ihr wunderschönes, langes Fell und ihre expressive, fuchsähnliche Gesichtszüge.

Shelties besitzen eine lebhafte und aufmerksame Persönlichkeit, gepaart mit einer außergewöhnlichen Lernfähigkeit. Das macht sie zu exzellenten Familienhunden. Sie sind besonders für ihre Loyalität und Zuneigung gegenüber ihren Besitzern bekannt und genießen es, in familiäre Aktivitäten eingebunden zu sein.

Trotz ihrer geringen Größe haben Shelties einen starken Hüteinstinkt und eine hohe Energie, die regelmäßige Bewegung und geistige Stimulation erfordert. Sie eignen sich hervorragend für verschiedene Hundesportarten wie Agility und Obedience.

Ihre Fellpflege ist anspruchsvoll und darf nicht vernachlässigt werden . Mit ihrer freundlichen und sanften Art eignen sich Shelties hervorragend als Begleiter für Kinder und Erwachsene gleichermaßen. Ihre Anpassungsfähigkeit und ihre Größe machen sie zu idealen Begleitern für das Leben in der Stadt sowie auf dem Land.

Ähnliche Beiträge