7 Alltags-Tipps, wenn Dein Seniorhund inkontinent ist

hund ist inkontinent

Wenn dein geliebter Vierbeiner in die Jahre kommt, kann es sein, dass Inkontinenz zu einem Teil eures Alltags wird. Dieses Thema ist für viele von uns emotional, denn unser Hund ist nicht nur ein Haustier, sondern ein vollwertiges Familienmitglied. Hier sind einige Tipps, die euch helfen können, mit dieser neuen Herausforderung umzugehen.

💡 Tipp #1. Tierärztliche Beratung einholen

Bevor du dich mit der Inkontinenz deines Hundes arrangierst, ist es wichtig, dass du mit ihm einen Tierarzt besuchst. Inkontinenz kann verschiedene Ursachen haben – von Harnwegsinfektionen bis hin zu altersbedingten Problemen.

Ein Tierarzt kann die genaue Ursache feststellen und eine passende Behandlung vorschlagen. Manchmal kann eine einfache Anpassung der Ernährung oder ein Medikament schon große Erleichterung verschaffen.

💡 Tipp #2. Routine schaffen

Eine feste Routine gibt deinem Hund Sicherheit und kann helfen, Inkontinenz besser zu managen. Plane regelmäßige Spaziergänge ein, idealerweise zur gleichen Zeit jeden Tag, damit dein Hund seinen Blasen- und Darmrhythmus darauf einstellen kann.

Achte darauf, dass die letzte Gassirunde spät am Abend stattfindet, um nächtliche Unfälle zu vermeiden.

💡 Tipp #3. Hundewindeln und -unterlagen verwenden

Hundewindeln können eine große Hilfe sein, um mit Inkontinenz umzugehen. Sie sind in verschiedenen Größen und für beide Geschlechter verfügbar. Achte darauf, dass die Windeln gut sitzen, aber nicht einschnüren.

Wechsle die Windeln regelmäßig, um Hautreizungen zu vermeiden. Für zu Hause kannst du auch saugfähige Unterlagen auslegen, besonders an den Lieblingsplätzen deines Hundes. Diese Unterlagen sind einfach zu waschen oder zu entsorgen und halten den Bereich sauber.

💡 Tipp #4. Schlafplatz anpassen

Ein trockener und bequemer Schlafplatz ist für deinen Seniorhund besonders wichtig. Investiere in wasserdichte Matratzenbezüge oder spezielle Hundebetten, die für Inkontinenz ausgelegt sind.

Lies auch:  14 leichte Übungen, die deinen Seniorhund fit halten

Diese sind oft mit abnehmbaren und waschbaren Bezügen ausgestattet, was die Reinigung erheblich erleichtert. Zusätzlich kannst du wasserdichte Unterlagen oder Handtücher verwenden, die du regelmäßig wechselst, um Feuchtigkeit und Gerüche zu minimieren.

💡 Tipp #5. Reinigungsroutine optimieren

Halte dein Zuhause sauber und hygienisch, indem du eine effektive Reinigungsroutine entwickelst. Verwende Reinigungsmittel, die sicher für Haustiere sind und Enzyme enthalten, um Gerüche und Flecken zu beseitigen.

Halte immer ein paar Reinigungstücher und einen speziellen Spray zur Hand, um schnell auf kleine Unfälle reagieren zu können. Regelmäßiges Waschen der Hundebetten, Decken und Unterlagen hilft ebenfalls, das Zuhause frisch zu halten.

💡 Tipp #6. Hautpflege nicht vergessen

Die Haut deines Hundes kann durch die ständige Feuchtigkeit gereizt werden. Achte darauf, dass die Haut deines Hundes nach jedem Windelwechsel sauber und trocken ist. Verwende sanfte, hundefreundliche Feuchttücher oder einen feuchten Lappen und trockne die Haut anschließend gut ab.

Es gibt auch Barrieresalben und -sprays, die helfen können, die Haut zu schützen. Achte darauf, dass dein Hund nicht an der Windel leckt oder beißt, da dies zu weiteren Hautproblemen führen kann.

💡 Tipp #7. Geduld und Zuwendung zeigen

Inkontinenz kann für deinen Hund genauso frustrierend sein wie für dich. Zeige viel Geduld und Verständnis, wenn Unfälle passieren. Vermeide es, deinen Hund zu schimpfen, da er nicht dafür verantwortlich ist und es nicht kontrollieren kann.

Stattdessen, gib ihm zusätzliche Streicheleinheiten und zeige ihm, dass du für ihn da bist. Deine positive Einstellung und Unterstützung sind entscheidend, um seinem Selbstvertrauen zu helfen und Stress zu reduzieren, der die Inkontinenz verschlimmern kann.



Lies auch:  Hund zeigt Wesenveränderung im Alter: Tipps für einen schönen Lebensabend

Bedenke, dass dein Seniorhund dich sein ganzes Leben lang bedingungslos geliebt hat und nun auf deine Liebe und Fürsorge angewiesen ist.

Ähnliche Beiträge