Skip to Content

Stefanie

Stefanie schreibt in Bellos Reich über Wissenswertes rund um das Thema Hund. Ihr Leben hat sie früher mit den Staffordshire Terriern Cäsar und Arnold sowie dem ungarischen Streuner Kazmer geteilt. Derzeit hat sie leider keinen Hund, dafür aber Katzen, Zwergkaninchen und ein Pferd.

Kokzidien beim Hund – betrifft meistens Junghunde

Kokzidien sind winzige Einzeller und löse Kokzidiose aus.

Sie können sich bei jungen oder schwachen Hunden explosionsartig vermehren.

Im Darm graben sie sich in die Darmschleimhaut ein. Dadurch wird die Verdauung schwer gestört. In der Folge zeigt sich wässriger Durchfall. Auch etwas Blut ist möglich.

Kokzidiose kann für Welpen und schwache Hunde gefährlich sein. Der Befall wird vom Tierarzt diagnostiziert und behandelt. Wirksame Medikamente sind Antibiotika und Antiprotozoika.

Weiterlesen about Kokzidien beim Hund – betrifft meistens Junghunde